Denn Freunde, die ihr Leben gemeinsam
verbringen, freuen sich aneinander und
verschaffen einander Dinge von Wert.
Wenn sie aber schlafen oder räumlich
getrennt sind, so wirken sie zwar die
Werke der Freundschaft nicht, sind aber
wegen ihrer Grundhaltung jederzeit dazu
in der Lage. Denn räumliche Entfernung
hebt die Freundschaft nicht einfach auf,
sondern nur deren Verwirklichung.
Allerdings, wenn die Trennung lange
dauert, so lässt sich beobachten, dass
sie doch auch die Freundschaft in
Vergessenheit bringt. Daher heißt es:
"Oft schon hat fehlender Austausch des
Wortes die Freundschaft vernichtet".

ARISTOTELES